Projektanträge ohne Förderung

Ideen und Konzepte, die leider nicht gefördert werden konnten, zeigen wir hier. Vielleicht laden die Ideen zum Weiterentwickeln ein oder geben Impulse und Anregungen für eigene Überlegungen und Pläne.

Bielefeld

Digitales - Kennen - Lernen im Kirchenkreis Bielefeld - eine Plattform für Blended Learning schaffen

Kirche bildet: Kirche bildet aus. Kirche bildet fort. Kirche bildet weiter. Durch Diskussionen, Vorträge, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, Glaubenskurse, Ausbildungen, Fortbildungen, Zertifikatskursen und und und. Kirche hat einen Bildungsauftrag, aber ist kirchliche Bildung auch digital? Hier setzt das Projekt an: wir schaffen eine Plattform für integriertes Lernen, analog UND digital durch Einsatz eines Learning Management Systems (LMS) für alle Gemeinden und Dienste im Kirchenkreis!

Paderborn

Neue göttliche Räume (nicht nur) für Menschen zwischen 18 und 35 Jahren

Wir haben die beste Nachricht der Welt! Wie kommt sie auch bei 18-35 Jährigen an? Besondere Aufmerksamkeit brauchen digitale Kommunikationswege. Die Mehrheit der Menschen in diesem Alter bewegt sich in verschiedensten Sozialen Medien und konsumiert, liked und teilt Beiträge, Stories und Videos über Sport, Gaming, Lifestyle, Technik u.v.m. Was zu kurz kommt, sind Posts über Gott (und die Welt). Um hier Fuß zu fassen, braucht es eine geschulte Person, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten einbringt.

Bochum

Gemeinde anders denken

WOZU GEMEINDE? Es gab eine plausible Antwort auf diese Frage, es gibt sie nicht mehr. Die Ortsgemeinde als Sozialform des Evangeliums - es geht um nichts weniger - schrumpft auf einen Kern zusammen, der nicht mehr hat, was einem Kern Sinn verschafft: Fruchtfleisch. Wir tragen einer des anderen Last, aber nirgends Frucht. Oder doch? Hat sich - nach einem halben Jahrhundert Kirchenreform und Kirchenreformdebatte - vielleicht just das, was wir unter Gemeinde verstehen, unter der Hand verändert? ...

Bochum

Mit Christlichem Yoga wachsen!

Christliches Yoga ( ChY) ist eine neue Form, Menschen das Evangelium nahezubringen. In den Angeboten erfahren die Teilnehmer*innen ihren Körper als Resonanzraum für den Trost und die Liebe Gottes und für den Lebensschatz des Evangeliums. ChY wurde von Pia Wick in engster Vernetzung mit Theolog*innen, Pfarrerinnen und Körpertherapeuten entwickelt. Die Ev. Kirchengemeinde Querenburg in Bochum adaptiert ChY als Pilot für ein Gemeindebasisangebot.

Alle Förderprojekte 2020 Alle Projekte ohne Förderung Zurück zur Startseite